Donnerstag früh löst gegen 5:45 Uhr die Brandmeldeanlage eines Rodinger Industriebetriebs aus. Die ILS alarmiert daraufhin den Löschzug Roding.
Beim erkunden des Objekts stellt der Einsatzleiter Fehlalarm fest, gemeinsam wird mit dem Brandschutzbeauftragten der FIrma die Anlage zurückgestellt. Die Kräfte rücken ohne eingreifen nach rund 15 Minuten ein.