Eine geplatzte Wasserleitung in der Rodinger Ringstraße ruft um 3:23 Uhr morgens die Feuerwehr auf den Plan, die Straße steht mehrere Zentimeter unter Wasser, zudem droht das Wasser in angrenzende Wohnhäuser einzudringen.
Die Einsatzkräfte richten eine Sperrung für den betroffenen Bereich ein und sorgen für den Abfluss der Wassermassen bevor die zuständige Behörde die defekte Leitung abschiebert. Ende des Einsatzes ist nach rund einer halben Stunde.