Zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen werden die Feuerwehren Roding und Mitterdorf am Montag gegen 15:45 Uhr alarmiert. An der Rodinger Ausfahrt in die B85 übersah eine PKW Fahrerin beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden PKW und prallte mit diesem zusammen.
Vor Ort werden beide Fahrer bereits vom Rettungsdienst betreut, die Einsatzkräfte binden auslaufende Betriebsstoffe und leiten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die verletzten Fahrer werden zur weiteren Behandlung ins Chamer Krankenhaus eingeliefert. Nachdem die Fahrzeuge geborgen wurden kann auch der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden.