Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Währen der Aufbauarbeiten für das Floriansfest alarmiert die ILS Samstag Nachmittag um 13:11 Uhr die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr zu einem Motorradunfall auf der Strecke Roding - Michelsneukirchen in Höhe Abfahrt Unterlintach. LF, ELW sowie TLF mit VSA rücken aus.
Vor Ort kümmern sich Ersthelfer bereits um den schwerst verletzten Motorradfahrer, die Kameraden unterstützen hierbei bis zum Eintreffen weiterer Rettungskräfte. Er wird nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber aus Regensburg in eine dortige Spezialklinik geflogen. Eine ebenfalls beteiligte PKW-Fahrerin wird mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in eine umliegende Klinik gebracht. Die Straße wird durch die Feuerwehr komplett gesperrt, der Vekehr wird großflächig umgeleitet. Aufgrund des kritischen Zustands des Motorradfahrers lässt die Polizei einen Sachverständigen zur Unfallaufnahme nachfordern. Die Einsatzkräfte sind im Anschluss daran bei der Reinigung der Fahrbahn behilflich, nachdem die beiden Unfallfahrzeuge abtransportiert worden sind kann auch das letzte Fahrzeug unserer Wehr nach 3,5 Stunden einrücken.