Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Nachbarn merken aus einem Wohnhaus in Wetterfeld Freitag Abend gegen 21:55 Uhr starken Rauch und Funkenflug aus einem Kamin und tätigen den Notruf. Neben der Ortsfeuerwehr Wetterfeld wird auch die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr alarmiert. ELW, DLK und TLF rücken aus.
Mit Hilfe der Drehleiter wird der Kamin von außen kontrolliert und grob gesäubert, parallel dazu wird der Kamin im inneren des Hauses ständig mit der Wärmbildkamera kontrolliert sowie die Glut im Keller von einem Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht. Nachdem keine Gefahr mehr besteht rücken die Einsatzkräfte ein.