Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Die ILS alarmiert Dienstag Abend gegen 18:30 Uhr die Rodinger Wehr zu einem gemeldeten Flächenbrand im Rodinger Bundeswehrgelände. ELW, TLF, LF sowie GW-L2 rücken aus.
Einweiser zeigen den Einsatzkräften vor Ort die Brandstelle, insgesamt ist eine Fläche von rund 20 m² betroffen. Das Feuer wird mit den Schnellangriffschläuchen abgelöscht, die betroffene Fläche wird im Anschluss noch gründlich bewässert. Die Einsatzkräfte rücken nach rund einer Stunde wieder ein.