Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Zu einem Verkehrsunfall in der Rodinger Innenstadt an der dortigen Rathauskreuzung alarmiert die ILS Montag Abend um 20:28 Uhr die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr. LF, GW-L2 und ELW rücken aus.
Zwei PKWs sind an der um diese Zeit bereits ausgeschalteten Ampelkreuzung zusammengestoßen, der Rettungsdienst behandelt drei Personen mit leichten Verletzungen und bringt diese zur weiteren Abklärung in eine umliegende Klinik. Für die Feuerwehrkräfte läuft das Standardprogramm aus Verkehr leiten, Unfallstelle sichern und auslaufende Betriebsstoffe binden an. Zudem werden die beteiligten Unfallfahrzeuge bis zum eintreffen des Abschleppdienstes an die Bushaltestelle neben der Ampelkreuzung geschoben. Für die Rodinger Wehr endet der Einsatz nach rund einer Stunde.