Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

In einer Rodinger Wohnung nehmen die Bewohner am Samstag Mittag gegen 13 Uhr Gasgeruch war und tätigen den Notruf. Die ILS alarmiert daraufhin die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr, RW, LF und ELW rücken aus.
Die Messungen mit den Gasmessgeräten zeigen keine Gaskonzentration im Gebäude an, jedoch ist ein eigenartiger Geruch warnehmbar. Nach kurzer Erkundung finden die Einsatzkräfte einen Defekt im Heizwasserkreislauf, mit Absprache der Polizei und der Wohnungsinhaber wird eine Fachfirma verständigt, die Einsatzkräfte rücken nach rund einer halben Stunde ein.