Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Die ILS alarmiert am Montag Abend gegen 22:15 Uhr zu einem vermuteten Waldbrand im Neubäuer Forst zwischen Neubäu und Weiherhaus die Wehren aus Roding, Altenkreith, Mitterdorf und Neubäu. ELW, TLF, LF, GW-L2 mit Zusatzbeladung "Wasser" sowie die DLK rücken aus.
Die Feuerwehr Altenkreith meldet zurück das ein Jogger bei seiner abendlichen Runde im Wald Brandgeruch wahrgenommen hat, daraufhin erkunden drei Fahrzeuge welche mit Wärmebildkameras ausgestattet sind das komplette Waldgebiet zwischen Neubäu und dem Weiherhaus, die restlichen Kräfte gehen derweil bei einer nahe gelegenen Firma in Bereitstellung. Auch die Einsatzkräfte nehmen den Brandgeruch wahr, allerdings zeigen die Wärmebildkameras keine Auffälligkeiten. Nach rund einer Stunde wird die Suche ergebnislos eingestellt, auch eine erneute Naschau gegen 1:30 Uhr verläuft ergebnislos.