Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Zu binden von auslaufenden Flüssigkeiten nach einem VU in der Regensburger Straße alarmiert die Leitstelle am Mittwoch Abend um 22:03 Uhr die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr. ELW, LF und VLKW rücken aus.
Vor Ort ist jedoch vom Unfallfahrzeug nichts zu sehen, lediglich Fahrzeugteile sowie eine größere Ölspur die sich die Falkensteinerstraße hinaufzieht. Zeugen berichten das der Unfallfahrer kurz zuvor geflüchtet ist. Während die Kräfte von LF und VLKW mit dem binden der Ölspur beginnen erkundet der ELW weiter und stellt fest das sich die Ölspur bis nach Oberprombach erstreckt. Der Einsatzleiter lässt daraufhin Vollalarm für die Rodinger Wehr auslösen. Mit gemeinsamem Kräften wird die Ölspur abgekehrt, die ebenfalls anwesende Straßenmeisterei übernimmt die Beschilderung. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. Einsatzende ist nach rund 1,5 Stunden.