Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Zu einem überörtlichen Hilfseinsatz bei Wiesenfelden fordert die Leitstelle Straubing den Rodinger Rüstzug um 21:49 Uhr an. Ein PKW ist von der Straße abgekommen und in einen angrenzenden Weiher gelandet, der Fahrer befindet sich noch im Fahrzeug. ELW, VLKW mit RTB, RW, DLK und MZF rücken aus, zudem fährt aus dem Landkreis Straubing die Feuerwehr Wiesenfelden und Straubing an sowie zahlreiche Kräfte von Rettungsdienst und Wasserwacht.
An der Einsatzstelle befindet sich der Fahrer bereits auf dem Dach des Fahrzeuges mittem im Weiher. Mit dem Rettungsboot unserer Wehr sowie einem Boot der Wasserwacht Parkstetten wird die Person gerettet und dem Rettungsdienst übergeben, der Fahrer hatte bei seinem Unfall dabei Glück im Unglück, er kommt mit einem gehörigen Schrecken davon. Die Besatzung des Rettungsbootes bringt zudem Ölschlengel in den Abläufen des Weiher aus, ein benachbarter Landwirt ist bei der anschließenden Bergung des Fahrzeuges mit der Seilwinde eines landwirtschaftlichen Gerätes behilflich. Die Rodinger Einsatzkräfte können nach rund 1,5 Stunden die Einsatzstelle verlassen.